schatten
schatten

Autark leben

Familie Pieringer Zimmel
SIEGER 08

Paradebeispiele für nachhaltigen Lebensstil sind Dietmar Zimmel und Daniela Pieringer im niederösterreichischen St. Andrä-Wördern. Ein Leben im Einklang mit der Natur, Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen, Energieautarkie, Minimierung des Ressourcenverbrauchs – das sind nur einige der ehrgeizigen Ziele, die sich die beiden bei der Gründung ihrer Familie und ihres Heims gesteckt haben.

Schon bei der Auswahl des Grundstücks wurde auf Südausrichtung und Anbindung an den öffentlichen Verkehr geachtet. Darauf errichtet wurde ein Passivhaus mit Solaranlage für Warmwasser und Heizung, Photovoltaikanlage zur Stromgewinnung und Regenwassersammlung für WC, Waschmaschine und Garten.

Aus dem Garten versorgt sich die Familie, mittlerweile um die Zwillinge Jonas und Elias bereichert, weitgehend selbst und zieht auch ihr eigenes Saatgut. Die zugekauften Nahrungsmittel, selbstverständlich „bio“, stammen durchwegs aus der Region. Das bedeutet nicht nur kurze Transportwege, sondern auch regionale Wertschöpfung.

Die Familie Pieringer Zimmel gewann den Österreichischen Klimaschutzpreis 2008 in der Kategorie "Alltag & Motivation".