schatten
schatten

ElektroMobil Eichgraben

Verein ElektroMobil Eichgraben (NÖ)

70 freiwillige FahrerInnen engagieren sich im Verein „Elektromobil Eichgraben“ und erledigen Fahrtendienste im gesamten Ortsgebiet der niederösterreichischen Gemeinde. Ziel ist es, den motorisierten Individualverkehr zu verringern und auf umweltfreundliche Weise die Mobilität jenerGemeindebürgerInnen zu verbessern, die kein Fahrzeug haben bzw.verwenden wollen oder in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Wer Mitglied des Vereins wird, kann sich von Montag bis Samstag kostenlos mit dem Elektroauto befördern lassen. An Sonn- und Feiertagen steht der Wagen dann den FahrerInnen als Carsharing-Fahrzeug zur Verfügung. Seit September 2015 wurden schon 5.000 Fahrten durchgeführt - zum Einkaufen, in die Apotheke oder zum Bahnhof. Neben der CO2-Einsparung und dem sozialen Zusammenhalt gibt es noch andere positive Effekte: Bewusstseinsbildung, dass nicht immer ein eigenes Auto notwendig ist und die Möglichkeit Elektromobilität auszuprobieren.