schatten
schatten

Klima- und Energiemodellregion Grünes Band Mureck

Energieagentur Weststeiermark und Bioenergie Mureck, Mureck, Stmk.

Sieben Gemeinden am Grünen Band Europas haben sich mit der Energieagentur Weststeiermark zu einer Klima- und Energiemodellregion zusammengeschlossen: Deutsch Goritz, Ratschendorf, Gosdorf, Mureck, Eichfeld, Murfeld und Weinburg am Saßbach. Die Kleinregion Mureck ist im Bereich Klimaschutz und Nutzung regionaler Energie-Ressourcen bereits seit den 1980er Jahren aktiv. Sie wird zu 90% mit Biodiesel aus Raps und Altspeiseöl, mit Wärme aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz sowie mit Strom aus Biogas und Sonnenenergie versorgt. Kontinuierliche Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung und Einbindung der Wirtschaft sollen das Thema Klimaschutz zu einem vertrauten und selbstverständlichen Anteil des täglichen Lebens machen.