schatten
schatten

Passivhaussanierung Volksschule

Marktgemeinde Arnoldstein

Die Volksschule St. Leonhard bei Siebenbrünn in Kärnten wurde im Jahr 1964 nach den damaligen Standards in der Gebäudetechnik errichtet. Die wesentlichen Elemente des Erneuerungskonzepts sind eine vollständige Sanierung, die „Einhüllung“ mit einer passivhaustauglichen und ökologisch hochwertigen Gebäudehülle, eine thermische Sanierung der Bodenplatte, sowie die Integration einer zentralen, energieeffizienten Komfortlüftungsanlage. Durch eine neue Raumaufteilung konnten zusätzlich eine Bibliothek und ein Hort untergebracht werden. So wurde das Schulgebäude zum „Haus für Kinder“ und zur vorbildlichen Sanierung auf Passivhausniveau unter Verwendung ökologischer Baumaterialien.