schatten
schatten

Sonnige Pfarre

Pfarre Dechantskirchen

2001 wurde der Arbeitskreis Schöpfungsverantwortung gegründet, seither hat sich in der `sonnigen Pfarre´ mit 2.200 EinwohnerInnen in der Steiermark einiges getan: von Informationsabenden über themenbezogene Predigten oder die Einführung autofreier Sonntage, an dem manche sogar zu Pferde kommen, bis zur Errichtung einer pfarrlichen Solaranlage reichen die Maßnahmen. Dechantskirchen wurde so nicht nur die erste EMAS-zertifizierten (Eco Management and Audit Scheme) Pfarre Österreichs, sie engagiert sich auch politisch, etwa für die bessere Förderung alternativer Energien.