schatten
schatten

Sulitracker & Sunnschissl

SchülerInnen der NMS Eberstalzell (OÖ) - Sieger 2015

Seit Jahren beschäftigen sich die SchülerInnen der Neuen Mittelschule Eberstalzell schon mit der Entwicklung von Solar-Prototypen, die insbesondere auch in Entwicklungsländern nachgebaut werden können. 2013 wurden sie für ihre „Sunnschissl“, einem Solarbackofen, für den Klimaschutzpreis Junior nominiert. Die damaligen SchülerInnen sind nicht mehr an der Schule, ihre NachfolgerInnen haben das Modell noch weiter verbessert. Eine andere Gruppe von SchülerInnen hat sich mit der Optimierung von solarer Stromerzeugung beschäftigt und in vierjähriger Arbeit ein praxistaugliches System entwickelt. Der „Sulitracker“, benannt nach seinem 12-jährigen Erfinder Suleiman Strukar, basiert auf einem Wasserrad, das durch Tröpfchen aus einem Behälter bewegt wird. Durch ein ausgeklügeltes System dreht die dadurch erzeugte Kraft das Photovoltaikpanel immer zur Sonne. So kann der Stromertrag erhöht werden. Das einzige was man dafür tun muss, ist jeden Morgen den Wasserkanister wieder zu befüllen.

alternativtext-folgt