schatten
schatten

Umweltfreundlich unterwegs

Salzburger Lokalbahnen und EMIL

Mit dem für den Österreichischen Klimaschutzpreis 2012 nominierten Projekt wollen die Salzburger Lokalbahnen gemeinsam mit „EMIL – Das E-Mobil zum Ausleihen“ (initiiert von REWE International AG und Salzburg AG) umweltfreundliche Verkehrslösungen in Salzburg schaffen. Die Idee des Projekts besteht darin, den umweltfreundlichen, öffentlichen Verkehr mit CO2-freiem Individualverkehr zu verbinden. „EMIL“ ist ein Carsharing-System mit Elektroautos, die zu 100 Prozent mit Ökostrom betrieben werden. Die Elektroautos können derzeit an sieben Stationen in Salzburg ausgeliehen werden. Bis 2016 ist eine Ausweitung auf 40 Stationen vorgesehen. Die Salzburger Lokalbahnen und EMIL kooperieren in verschiedensten Bereichen: So können sich potenzielle Kunden für EMIL in ausgewählten Service Centern der Salzburger Lokalbahnen anmelden. EMIL wiederum bietet Spezialtarife für Kunden der Salzburger Lokalbahnen an. Gemeinsam will man erreichen, dass die Salzburgerinnen und Salzburger umweltfreundliche Alternativen für ihre individuellen Mobilitätsansprüche vorfinden. Autos sollten nur noch bei Bedarf eingesetzt und die Nutzung des öffentlichen Verkehrs gestärkt werden.