schatten
schatten

Vom Bio-Landwirt zum Umwelt-Vorzeigeprojekt

Bio-Hofbäckerei Mauracher in Sarleinsbach (OÖ)

Seit 35 Jahren betreibt Familie Eder am Mauracherhof im oberösterreichischen Sarleinsbach eine biologische Landwirtschaft, die auch in der Bio-Hofbäckerei immer noch im Zentrum steht. Auch das zugekaufte Bio-Getreide kommt aus der Region und wird am Hof vermahlen, so bleiben die Wege möglichst kurz. In der Produktion und Lieferung der Waren werden laufend energiesparende und ressourcenschonende Maßnahmen umgesetzt: sei es in der mit Hackschnitzeln aus dem eigenen Wald betriebenen Heizung, der Dämmung des Betriebsgebäudes mit Stroh und Sägespänen, oder durch Optimierung der Betriebsabläufe. Aus Rindermist, Getreideabfällen und Resten aus der Backstube wird Biogas erzeugt, das zum Betrieb der Gas-Lieferbusse dient. Bei Führungen am Betriebsgelände können sich Interessierte von der konsequenten Umsetzung des ganzheitlichen Konzepts überzeugen und die hochwertigen Brot- und Gebäckspezialitäten verkosten.